Jederzeit für Sie da.
Telefon 0 52 58 / 98 10 0

Helling Bestattung
und Trauerhalle
Kiffelstraße 6
33154 Salzkotten

Fax 0 52 58 / 98 10 17
info[at]thbt.de

 

Im Trauerfall

Bei einem Sterbefall zu Hause

Bitte informieren Sie zuerst den Hausarzt (bei Nichterreichen den Notarzt), damit er den Tod feststellen kann.
Rufen Sie dann bei uns an. Wir vereinbaren mit Ihnen einen persönlichen Gesprächstermin in unseren Räumen oder bei Ihnen zu Hause.
Wir sind rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen unter folgender Nummer für Sie erreichbar:

Tel.: 0 52 58 / 98 10 0

Der Verstorbene kann nach Ausstellung der Todesbescheinigung von uns sofort überführt werden. Sie können aber auch noch in Ruhe zu Hause Abschied nehmen (bis zu 36 Stunden). Gerne bahren wir den Verstorbenen gemeinsam mit Ihnen in seiner gewohnten Umgebung auf.

Bei einem Sterbefall im Krankenhaus oder im Heim

Hier informiert das Personal einen Arzt. Auch in diesem Fall ist es angebracht, nach Ausstellung der Todesbescheinigung einen Gesprächstermin mit uns zu vereinbaren.

Viele Krankenhäuser und Heime bieten besondere Räume an, wo sich die Angehörigen von den Verstorbenen verabschieden können. Eine persönliche Abschiednahme ist aber auch nach der Abholung durch uns noch möglich, sei es bei Ihnen zu Hause oder in unserem Abschiedsraum.


Folgenden Unterlagen benötigen Sie im Trauerfall:

- Personalausweis des Verstorbenen
- Todesbescheinigung (vom Arzt)
- Geburtsurkunde (bei Ledigen)
- Heiratsurkunde (bei Verheirateten)
- Rechtskräftiges Scheidungsurteil und Heiratsurkunde (bei Geschiedenen)
- Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners (bei Verwitweten)
- ggf. Versichertenkarte der jeweiligen Krankenkasse
- ggf. vorhandener Bestattungsvorsorgevertrag
- ggf. Versicherungsunterlagen
- ggf. Rentenversicherungsunterlagen
- ggf. Schwerbehindertenausweis

Helling Bestattung • Kiffelstr. 6 • 33154 Salzkotten • Tel 0 52 58 - 98 100 • info[at]thbt.de